Zertifizierung

Zertifizierte Übersetzung

Eine beglaubigte Übersetzung ist die Übersetzung von einem offiziellen Dokument, die von Nicht-Regierungs-Organisationen erforderlich ist. Mit über 16 Jahren Berufserfahrung haben wir eine Vielzahl von offiziellen Dokumenten für Institutionen wie Universitäten, Schulen, Versicherungen und möglichen künftigen Arbeitgebern übersetzt. In der Regel übersetzen wir die folgenden Dokumente:

  • Geburtsurkunden
  • Heiratsurkunden
  • Akademische Bescheinigung
  • Diplomen und Abschriften
  • Versicherungsdokument
  • Arbeitsverträge
  • Haushaltsrechnungen
  • Krankheitsberichte

Wir übersetzen das Dokument, weisen ein entsprechendes Aktenzeichen dazu, unterschreiben und datieren das, bevor es mit einer Bescheinigung von einem qualifizierten Übersetzer zurückgesendet wird. Wir erklären die Richtigkeit und Genauigkeit dieses Dokuments.

Beglaubigte Übersetzungen

Wir führen regelmäßig beglaubigte Übersetzungen für staatliche und juristische Personen durch. Der Prozess der Beurkundung ist mehr formal als die Zertifizierung und es erfordert die Anwesenheit des Übersetzers im Büro eines öffentlichen Notars, um einen mündlichen und schriftlichen Eid, dass die Übersetzung ehrlich und wahr ist, abzulegen. Der Notar wird dann die Übersetzung mit einem Prüfstempel markieren. Die Originaldokumente werden oft an dieser Stelle erfordert, so überprüfen Sie bitte, ob diese von der Gesellschaft, die die Legalisierung beantragt, vorhanden sind.

Legalisierung / Beglaubigungs-Übersetzungen

Diese Stufe der Zertifizierung ist für Dokumente, die im Ausland, bzw. in solchen Länder verwendet werden, die mit dem Haager Übereinkommens übereinstimmen. Dokumente, die in diese Kategorie fallen sind:

  • Eheschließung im Ausland
  • Adoption
  • Visa
  • Stellenbewerbungen

Das Verfahren ist das gleiche wie die Beglaubigte Übersetzung, mit Ausnahme der Anforderung für das Originaldokument. Die übersetzten Dokumente werden dann dem Außenministerium gesendet, wo ein Beamter das Abschlussdokument vervollständigt und unterzeichnet die Beglaubigung. Das Abschlussdokument ist der Beweis, dass alle rechtlichen Möglichkeiten abgeschlossen sind, und die Echtheit des Dokuments nicht angefochten werden kann.

Beglaubigte Übersetzung

Die gängige Beispiele für Beglaubigte Übersetzungen umfassen:

  • Eigentumsurkunde
  • Schulzeugnisse
  • Akademische Grade und Diplome
  • Beeidigte Erklärungen
  • Zeugenaussagen
  • Gerichtsbeschlüsse

Obwohl keine festgelegten Anforderungen für beglaubigte Übersetzung gibt, muss der Übersetzer dafür sorgen, dass das übersetzte Dokument gegen das Original verglichen und “überprüft” werden kann. In der Praxis bedeutet dies, dass das allgemeine Layout der Text so nah am Original, wie möglich bleiben soll.

Kontaktieren Sie uns

Melden Sie sich bitte bei uns. Wir sind professionelle Linguisten, also wir sprechen gerne! Um Ihr Übersetzungs-Projekt zu besprechen, rufen Sie uns bitte an:

+44 2392 987 765

Oder senden Sie ein E-mail »

Möchten Sie ein Angebot erhalten? Probieren Sie unseren Generator aus »